spacer
header
header
Start
Aktuell
Lösungen
Dienstleistungen
DATEV
Termine
Jobs & Ausbildung
Service-Connect
Referenzen & Projekte
Bitte vormerken
Lesezeichen
 
 
 
. arrow Aktuell arrow Gesetzliche Änderungen ab Juli 2006

Gesetzliche Änderungen ab Juli 2006

Mitten in diese Woge der Begeisterung hat der Bundesrat in seiner Sitzung vom 16.06.2006 das Haushaltsbegleitgesetz 2006 endgültig beschlossen. Die Juli-Ausgabe des Infoservice beschäftigt sich daher aktuell mit den Auswirkungen auf die Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Gesetzliche Änderungen ab Juli 2006
Die Lohnabrechnung für den Monat Juli wird geprägt sein durch die ab 01.07.2006 geltenden Änderungen. Im Einzelnen wirken sich die Änderungen auf folgende Bereiche aus:

  • Die Sozialversicherungsabgaben für Mini-Jobs (geringfügig Beschäftigte) werden von bisher 25 % auf 30 % angehoben. Der pauschale Rentenversicherungs-Beitrag erhöht sich auf 15 % (bisher 12 %) und der pauschale Krankenversicherungs-Beitrag steigt auf 13 % (bisher 11 %). Die einheitliche Pauschsteuer beträgt unverändert 2 %.
  • Der "Gleitzonen-Faktor F" für die Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge in der Gleitzone (Entgelte zwischen 400,01 und 800,00 Euro) steigt auf 0,7160 (bisher 0,5967).

  • Sonn-, Feiertags- und Nachzuschläge (SFN-Zuschläge), die auf einem Grundstundenlohn von mehr als 25,00 Euro berechnet werden, sind ab 01.07.2006 nicht mehr sozialversicherungsfrei.


Ausführliche Informationen zu den gesetzlichen Änderungen finden Sie in der DATEV Informations-Datenbank im Dokument: 1014004

Im Dokument finden Sie außerdem den genauen Termin der Programmfreigabe im Rechenzentrum, Hinweise auf die Auswirkungen sowie weiterführende Links, z. B. auf die Umsetzung in LOVOR und LOVOR online.

Lohn und Gehalt classic/comfort:
WICHTIG
: Unbedingt neue Version für die Abrechnung Juli installieren.

Mit den neuen Versionen 5.64 (ohne Baulohn) bzw. 6.1 (mit Baulohn) erfolgt die Programmanpassung auf Grund der gesetzlichen Änderungen zum 01.07.2006. Für Abrechnungen ab Juli 2006 berücksichtigen die neuen Versionen die gesetzlichen Änderungen automatisch.

Bitte planen Sie die Aktualisierung Ihrer Lohn und Gehalt classic/comfort-Version unbedingt rechtzeitig vor der Juli-Abrechnung. Nur so erfolgen im Juli die Abrechnungen korrekt. Die neuen Programmversionen 5.64 bzw. 6.1 werden als Service-Release voraussichtlich ab 3. Juli 2006 über DFÜ zum Abruf bereitstehen und auf der Service-Release-CD/DVD 15.5 enthalten sein. Der Versand der CD/DVD erfolgt voraussichtlich ab 7. Juli 2006.

Kunden mit unserer Systempflege-Online bekommen das Update automatisch und zeitgerecht von per Fernwartung installiert.

 
< zurück   weiter >
Aktuell
Informationen

Termine
« < Januar 2018 > »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

  Webdesign / Naumann-Systemhaus - Sonntag, 21 Januar 2018 - Impressum AGB Verfahrensverzeichnis DATEV-DMS DATEV-DMS
spacer